Das Plus für Mensch und Umwelt

Funktionen

Mit dem Modul SLVollzug können folgende Arbeiten effizient durchgeführt werden:

  • Erfassen und Darstellen von Lärmbelastungskatastern.
  • Bearbeitung von Lärmsanierungsprojekten durch Ingenieurbüros.
  • Schnittstelle zu Lärmberechnungsprogrammen (QSI-Schnittstelle).
  • Erfassen der Lärmbelastung auf Gebäude bzw. Empfangspunktebene.
  • Erfassen von Lärmschutzmassnahmen wie Geschwindigkeitsreduktion, Belagssanierungen, Lärmschutzwänden, Schallschutzfenstern etc.
  • Ausgabe von Tabellen, Datenblättern und Berichten basierend auf Vorlagen.
  • Gesamte Projektabwicklung zum Einbau von Schallschutzfenstern inkl. Korrespondenz.
  • Verwaltung von Kosten, Nutzen, Terminen sowie Budgetierung für die einzelnen Lärmschutzprojekte
  • Jährliches Reporting zum Stand der Lärmsanierung ans BAFU (Art.20-Umfrage, automatisiert)
  • Die Anwendung ist flexibel und kann spezifisch an die Bedürfnisse der einzelnen Datenbankbetreiber angepasst werden. Sie ist mehrsprachig verfügbar (Deutsch und Französisch).
webcontact-gundp@itds.ch