Das Plus für Mensch und Umwelt

SL-Vollzug – die Komplettlösung für die Strassenlärmsanierung

Die Strassenlärm-Vollzugsdatenbank ist ein komplettes, datenbankgestütztes System zum Vollzug der Lärmschutzverordnung. Eine zentrale Datenbank wird bei der Vollzugsbehörde installiert. Zur Bearbeitung einzelner Lärmsanierungsprojekten werden Datenbankauszüge ("Ableger") erstellt, von Ingenieurbüros bearbeitet und nach Abschluss der Bearbeitung wieder in die Stammdatenbank eingelesen. Die Strassenlärm-Vollzugsdatenbank (SLVollzug)  ist beim ASTRA (MISTRA-LBK) sowie bei verschiedenen Kantonen (AG, ZH, SZ, UR, SO) und Städten (Zürich, Biel, Bern) im Einsatz.

Funktionen

Mit dem Modul SLVollzug können folgende Arbeiten effizient durchgeführt werden:

  • Erfassen und Darstellen von Lärmbelastungskatastern.
  • Bearbeitung von Lärmsanierungsprojekten durch Ingenieurbüros.
  • Schnittstelle zu Lärmberechnungsprogrammen (QSI-Schnittstelle).
  • Erfassen der Lärmbelastung auf Gebäude bzw. Empfangspunktebene.
  • Erfassen von Kurz- und Langzeit-Lärmmessungen.
  • Erfassen von Lärmschutzmassnahmen wie Geschwindigkeitsreduktion, Belagssanierungen, Lärmschutzwänden, Schallschutzfenstern etc.
  • Ausgabe von Tabellen, Datenblättern und Berichten basierend auf Vorlagen.
  • Gesamte Projektabwicklung zum Einbau von Schallschutzfenstern inkl. Korrespondenz.
  • Verwaltung von Kosten, Nutzen, Terminen sowie Budgetierung für die einzelnen Lärmschutzprojekte
  • Jährliches Reporting zum Stand der Lärmsanierung ans BAFU (Art.20-Umfrage, automatisiert)
  • Die Anwendung ist flexibel und kann spezifisch an die Bedürfnisse der einzelnen Datenbankbetreiber angepasst werden. Sie ist mehrsprachig verfügbar (Deutsch und Französisch).
webcontact-gundp@itds.ch