Das Plus für Mensch und Umwelt

Ausgangslage

In der heutigen Zeit werden immer mehr digitale Daten erfasst und gespeichert, was zu immer grösser werdenden Datenbeständen führt. Beispiele im Bereich Lärmschutz sind die Vollzugsinformationen in den Lärm-Datenbanken von G+P, Verkehrsinformationen in den Verkehrsmodellen der Kantone oder auch stetig wachsende Datenbestände von Lärmmessungen (z.B. Zustandserfassungen oder Monitoring-Messungen mit dem CPX-Verfahren). All diese Beispiele illustrieren, dass viele Daten einen räumlichen Bezug aufweisen. Genau aus diesem Grund hat sich G+P zunehmend mit GIS und den verschiedenen Möglichkeiten zur Analyse und Visualisierung von räumlichen Daten auseinandergesetzt.

Unsere Lösung

G+P ist heute mit Lizenzen der Firma ESRI, dem führenden Anbieter von GIS-Software, ausgestattet und bietet Ihnen als Besitzer von grossen Geodatensätzen GIS-Dienstleistungen an. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, zusammen mit uns nach räumlichen Zusammenhängen in den Daten zu suchen und die Resultate zu visualisieren.

Dienstleistungs-Beschrieb

  • Analyse von räumlichen Daten und Herleitung von Zusammenhängen in den Daten mit Hilfe der GIS-Software ArcGIS und den beiden Extensions Spatial Analyst und 3D Analyst.
  • Entwicklung von Tools basierend auf ArcGIS zur automatisierten Aufbereitung und Analyse von Geodatenbeständen.
  • Visualisierung von komplexen Sachverhalten und Resultaten.

Kontaktperson

Toni Ziegler – 062 836 30 33

webcontact-gundp@itds.ch