Das Plus für Mensch und Umwelt

Ausgangslage

Viele Menschen sind einem grossen Strassenlärm ausgesetzt. Zum Schutz der Bevölkerung wurden im Umweltschutzgesetz (USG) und der Lärmschutzverordnung (LSV) Grenzwerte festgelegt. Auf vielen Strassenabschnitten können die Grenzwerte nicht eingehalten werden und die Strasseneigentümer sind verpflichtet, ihre Strassen zu sanieren. 

Unsere Lösung

Wir erfassen für Bund, Kantone und Gemeinden die Lärmsituation in lärmbelasteten Gebieten ganzheitlich, führen Massnahmenstudien zur Reduktion des Lärmpegels durch und realisieren Lärmsanierungsprojekte.

Dienstleistungs-Beschrieb

  • Die Verkehrs- und Emissionsdaten werden aufbereitet und bilden die Basis für die Lärmberechnung
  • Anhand von digitalen Berechnungsmodellen wird die Lärmausbreitung modelliert und in verschiedenen Darstellungsformen als Isophonenkarte oder gebäudescharfer Lärmbelastungskataster präsentiert.  Dadurch lässt sich der Sanierungsbedarf ausweisen
  • Im Rahmen von Lärmsanierungsprojekten werden Massnahme- und Variantenstudien für Belagsanierungen, Geschwindigkeitsreduktionen und Lärmschutzwände durchgeführt
  • Es werden Schallschutzfenster-Sanierungen geplant und während der Ausführung fachkundig begleitet
  • Erfolgskontrollen 

Kontaktpersonen

Filliale Aarau
Christoph Ammann – 062 836 30 31

Filiale Bern
Andreas Schluep –  031 356 20 10

Filiale Neuenburg
Laurent Cosandey – 032 720 26 01

Filiale Zürich
André Köpfli –  043 366 60 62

Referenzen

Lärmsanierung Kantonsstrassen

Lärmsanierung Gemeindestrassen

Lärmsanierungsprojekte Nationalstrassen

webcontact-gundp@itds.ch